Montag, 20.10.2014

Vor Präsentation der Kandidatenliste

Platini: Deutscher als Weltfußballer

UEFA-Präsident Michel Platini hat sich für einen deutschen Profi als Nachfolger des Portugiesen Cristiano Ronaldo als Weltfußballer des Jahres ausgesprochen.

Michel Platini hat sich für einen deutschen Weltfußballer ausgesprochen
© getty
Michel Platini hat sich für einen deutschen Weltfußballer ausgesprochen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Vom Prinzip her sollte es ein Spieler sein, der bei der WM einen großen Auftritt hatte", sagte der Chef der Europäischen Fußball-Union dem Sender "BeIN Sports": "Deshalb sollte es in diesem Jahr ein Deutscher werden."

Der Franzose betonte aber auch, dass noch nichts sicher sei. "2010 hat Lionel Messi den Ballon d'Or erhalten, obwohl er eine mittelmäßige WM gespielt hat", sagte Platini.

Am kommenden Dienstag präsentiert der Weltverband FIFA die ausführlichen Kandidatenlisten, am 1. Dezember werden diese Listen auf jeweils drei Kandidaten verkürzt. Die Vergabe der Trophäe erfolgt am 12. Januar 2015 im FIFA-Hauptsitz in Zürich.

Der deutsche Kader im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Pacult steht offenbar vor einem Trainer-Engagement

Peter Pacult bei Traditionsklub im Gespräch

Ist nicht mehr Coach der Portugiesen: Nuno Espirito Santo

Porto entlässt Trainer Nuno Espírito Santo

Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.