In indischer Super League

Anelka vor Debüt bei Mumbai City

SID
Montag, 27.10.2014 | 17:28 Uhr
Nicolas Anelka spielt für Mumbai City in der indischen Super League
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der französische Skandalstürmer Nicolas Anelka (35) steht nach Ablauf seiner Sperre wegen des antisemitischen Quenelle-Grußes vor dem Debüt bei seinem neuen Klub Mumbai City aus der indischen Super League.

Wie der Klub am Montag mitteilte, steht der ehemalige Fußball-Nationalspieler im Kader für das Spiel bei Chennaiyin FC. Teamkollege von Anelka ist der ehemalige Bundesligaprofi und Nationalspieler Manuel Friedrich (35).

Der zum Islam konvertierte Anelka hatte im Dezember 2013 in Diensten des englischen Erstligisten West Bromwich Albion ein Tor mit dem Quenelle-Gruß gefeiert und war daraufhin vom englischen Verband FA für fünf Spiele gesperrt und wenig später von West Brom entlassen worden.

Nicolas Anelka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung