Calhanoglu wehrt sich

SID
Donnerstag, 09.10.2014 | 13:47 Uhr
Hakan Calhanoglu will die Gerüchte um seine Person nicht unkommentiert lassen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Hakan Calhanoglu hat sich gegen Gerüchte gewehrt, er habe seine Teilnahme an den kommenden EM-Qualifikationsspielen der Türkei aus Angst vor Mitspieler Gökhan Töre abgesagt.

"Dass ich nicht bei der Nationalmannschaft sein kann, hat gar nichts mit dem Vorfall von damals zu tun. Ich bin nicht dabei, weil ich eine Wadenverletzung habe", sagte der Mittelfeldspieler von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen dem Express.

Türkische Medien hatten zuvor spekuliert, Calhanoglu und auch Teamkollege Ömer Toprak hätten abgesagt, weil Fatih Terim den umstrittenen Töre nominiert hatte. Der ehemalige Hamburg-Profi soll die beiden Leverkusener nach einem Streit im Anschluss an ein Länderspiel im vergangenen Jahr mit einer Waffe bedroht haben.

Vater bestätigt Vorfall

Hüseyin Calhanoglu, der Vater des Bayer-Profis, hatte in der Hürriyet den beängstigenden Vorfall von vor einem Jahr bestätigt und gesagt: "Hakan und Ömer werden nicht noch einmal mit Töre in einer Mannschaft spielen." Über diese Aussagen ist laut Express nun Hakan verärgert, sein Vater habe sie ohne Absprache mit ihm getätigt.

"Hakan und auch Ömer sind verletzt, haben muskuläre Probleme", sagte nun auch Bayers Kadermanager Jonas Boldt. Die Türkei trifft am Freitag in Istanbul auf Tschechien, drei Tage später geht es in Riga gegen Lettland.

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung