Niederländer mit besten Karten

Schnappt sich Ajax Ödegaard?

Von Adrian Franke
Dienstag, 28.10.2014 | 12:27 Uhr
Martin Ödegaard gilt als eines der größten Talente der Welt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
DoLive
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Martin Ödegaard ist derzeit eines der weltweit begehrtesten Talente, unter anderem Real Madrid und der FC Barcelona würden den 15-jährigen Mittelfeldmann Berichten zufolge gerne verpflichten. Laut übereinstimmenden Meldungen aus den Niederlanden und Norwegen hat Ödegaard jetzt aber den spanischen Topklubs abgesagt und favorisiert stattdessen Ajax Amsterdam.

Das berichtet unter anderem der "Telegraaf". Demnach war Ödegaard von einem Besuch in Amsterdams Trainingszentrum begeistert, weshalb der zudem ohnehin für seine gute Jugendarbeit bekannte niederländische Klub den Zuschlag erhalten hat.

"Hier bekommt ein Spieler wie er eine Chance. Wenn er zu einem anderen Klub, beispielsweise nach England, geht, wird er nicht viele Gelegenheiten erhalten. Aber bei uns wird er die Möglichkeit bekommen, sich in der ersten Mannschaf zu beweisen", erklärte Ajax-Coach Frank de Boer laut dem Onlineportal "bold.dk".

Einen Vertrag im Ausland kann der Norweger, der aktuell noch für Strömsgodset IF spielt, aber erst am 17. Dezember unterschreiben - dann wird er 16 Jahre alt und hat zudem seine Schulpflicht erfüllt. Aktuell ist er bis Dezember 2015 an Strömsgodset gebunden.

Rekord in der EM-Quali

Obwohl er erst 15 Jahre alt ist, hat Ödegaard bereits zwei A-Länderspiele sowie 21 Einsätze in Norwegens erster Liga für den amtierenden Meister auf dem Konto (fünf Tore, sechs Vorlagen). Mit seinem Einsatz zuletzt gegen Bulgarien wurde Ödegaard zudem der jüngste jemals in der EM-Quali eingesetzte Spieler.

"Ich war nervös, als ich da rausgelaufen bin", gab der von den Fans lautstark gefeierte Teenager anschließend zu: "Aber wenn es so viel Jubel gibt, dann kann man nur lächeln und es genießen. Ich war sehr gerührt."

Martin Ödegaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung