"Warum nicht Frankreich trainieren?"

Von Philipp Böhl
Dienstag, 16.09.2014 | 16:03 Uhr
Zinedine Zidane bestritt 108 Länderspiele für Frankreich
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Zinedine Zidane kann sich offenbar vorstellen, die französische Nationalmannschaft zu trainieren. Der aktuelle Nachwuchstrainer von Real Madrid räumte im Interview mit der "La Provence" ein, durchaus über ein Engagement in der Equipe Tricolore nachzudenken.

"Ich bin ambitioniert. Jetzt bin ich Trainer, ich sage zu mir selbst: Warum nicht Nationaltrainer sein?", sagte der 42-Jährige über eine mögliche Karriere als Coach von "Les Bleus".

Trotz aller Verbundenheit zur Nationalelf räumt der gebürtige Marseiller ein, dass es nicht sonderlich wahrscheinlich ist, ihn in naher Zukunft als ihr Trainer zu sehen: "Ich liebe die französische Mannschaft, ich habe selbst den Dress getragen. Das bedeutet nicht, dass ich sage, dass ich ihr Trainer werde. Aber von dem Moment an, an dem ich auf die andere Seite des Zauns gewechselt bin, war es immer eine Möglichkeit."

Nach seinem Karriereende 2006 übernahm Zidane 2011 zunächst die Stelle des Sportdirektors bei Real Madrid. Letzte Saison arbeitete er noch als Co-Trainer von Carlo Ancelotti bei den Königlichen, ehe er in der Saison 2014/15 die zweite Mannschaft Reals übernahm.

Zinedine Zidane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung