Fussball

Ali Daei bei Persepolis entlassen

SID
In der Saison 1998/99 stürmte Ali Daei für den FC Bayern
© getty

Ali Daei ist als Trainer des iranischen Erstligisten FC Persepolis entlassen worden. Nach dem miserablen Saisonstart mit Platz neun nach sieben Spieltagen wurde der 45-Jährige laut Medienberichten durch Ex-Nationalspieler Hamid Derakhshan ersetzt.

Rekordnationalspieler Daei, der zwischen 1993 und 2006 in 149 Länderspielen 109 Tore erzielte, hatte den Posten bei seinem Ex-Klub im Mai letzten Jahres übernommen, nachdem er bei dem Klub aus Teheran bereits zwischen 2009 und 2011 als Trainer tätig gewesen war.

In der vergangenen Spielzeit hatte Persepolis in der Iran Pro League den zweiten Platz hinter Meister FC Foolad belegt.

In der Bundesliga spielte Daei zwischen 1997 und 2002 bei Arminia Bielefeld, Bayern München und Hertha BSC.

Ali Daei im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung