Fussball

Xavi wohl vor Wechsel nach New York

SID
Genius am Ball - aber in die Jahre gekommen: Xavi zieht es wohl nach Amerika
© getty

Xavi steht offenbar vor einem Wechsel zum neugegründeten FC New York City aus der MLS. Spanischen Medienberichten zufolge soll der 34-Jährige, der noch bis 2016 an den FC Barcelona gebunden ist, im Big Apple einen Zweijahresvertrag mit einer Option auf eine weitere Saison erhalten.

Der Welt- und Europameister würde in New York auf seinen früheren Kollegen David Villa (32) treffen. Außerdem gilt der Transfer des englischen Nationalspielers Frank Lampard (36) nach New York als ausgemacht.

Der Klub wurde im vergangenen Jahr gegründet und nimmt erst Anfang 2015 den Spielbetrieb in der MLS auf. Villa spielt deshalb bis dahin noch für den FC Melbourne City in Australien.

Vorvertrag in Katar?

Xavis Abschied nach 23 Jahren bei Barça gilt bereits seit Wochen als ausgemacht. Zunächst hieß es jedoch, der Mittelfeldspieler werde nach Katar wechseln.

Angeblich hatte er bereits einen Vorvertrag beim dortigen Erstligisten Al Arabi unterschrieben.

Das zumindest behauptete Al Arabis Trainer Dan Petrescu während der WM, bei der Xavi mit Titelverteidiger Spanien überraschend bereits in der Vorrunde scheiterte.

Xavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung