Fussball

Medien: Abidal nach Griechenland

Von Ben Barthmann
Eric Abidal (r.) zieht wohl wenige Tage nach seiner Vertragsverlängerung in Monaco weiter
© getty

Laut übereinstimmenden Medienberichten zieht es Eric Abidal nach Griechenland zu Olympiacos. Dabei hatte der Linksverteidiger seinen Vertrag beim AS Monaco erst vor wenigen Tagen verlängert.

Erst am Donnerstag hat Abidal seinen Vertrag in Monaco um ein weiteres Jahr ausgebaut, nun steht er wohl kurz vor einem Wechsel. Wie verschiedene spanische Medien, darunter "Sport" berichten, verlässt der Franzose das Fürstentum Richtung Griechenland.

Dort soll er bereits am Sonntag bei Olympiakos den obligatorischen Medizincheck absolvieren und anschließend ins Training einsteigen. Ursprung des Gerüchts war ein Tweet des bekannten französischen Journalisten Francois David. Dieser hatte gewittert: "Eric Abidal hat gegenüber mir zugegeben, dass er diese Nacht noch nach Griechenland reist. Ziel: Olympiakos. Morgen ist Medizincheck."

Alles zum AS Monaco

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung