Fussball

Herzog bleibt Co-Trainer von Klinsmann

SID
Jürgen Klinsmann und Andreas Herzog werden auch in Zukunft gemeinsam an der Linie stehen
© getty

Der ehemalige österreichische Bundesligaprofi Andreas Herzog bleibt Co-Trainer von Jürgen Klinsmann bei der amerikanischen Nationalmannschaft. "Mein Vertrag wird um vier weitere Jahre verlängert. Da bin ich sehr stolz drauf", sagte Herzog gegenüber "Servus TV".

Zudem freute sich der 45-Jährige über den Boom, den die WM in Brasilien in den Vereinigten Staaten ausgelöst hat: "Der Fußball in den USA hat nie diese Anerkennung gehabt. Das hat sich durch die Weltmeisterschaft geändert." Die USA waren bei der WM im Achtelfinale gegen Belgien mit 1:2 nach Verlängerung ausgeschieden.

Der Kader der USA im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung