Vor WM in Brasilien

Finke hält Vorbereitung in Kufstein ab

SID
Donnerstag, 06.03.2014 | 17:07 Uhr
Volker Finke ist seit dem vergangenen Jahr Nationaltrainer von Kamerun
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Trainer Volker Finke bereitet sich mit Kameruns Fußball-Nationalmannschaft im österreichischen Kufstein auf die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) vor. Nach Verbandsangaben wird das Team vom 20. bis 31. Mai in Österreich sein. Geplant sind WM-Tests gegen Mazedonien (26. Mai) und Paraguay (29. Mai) in Kufstein.

Trainer Volker Finke bereitet sich mit Kameruns Fußball-Nationalmannschaft im österreichischen Kufstein auf die WM in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) vor. Nach Verbandsangaben wird das Team vom 20. bis 31. Mai in Österreich sein. Geplant sind WM-Tests gegen Mazedonien (26. Mai) und Paraguay (29. Mai) in Kufstein.

Vor dem Abflug nach Brasilien tritt das Finke-Team am 1. Juni in Mönchengladbach gegen den WM-Dritten Deutschland an. Bei der Endrunde im Land des Rekord-Weltmeisters treffen die unzähmbaren Löwen auf WM-Gastgeber Brasilien, Mexiko und Kroatien.

Der WM-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung