2:0 Führung gegen Abstiegskandidaten verspielt

Inter enttäuscht gegen Livorno

SID
Montag, 31.03.2014 | 23:34 Uhr
Inter verspielte ein 2:0 Führung
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Inter Mailand hat bei Abstiegskandidat AS Livorno einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Team von Trainer Walter Mazzarri kam beim Tabellen-18. trotz Halbzeitführung nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus und wartet bereits seit drei Spielen auf einen Sieg.

Inter, das bereits das 13. Remis der Saison verbuchte, liegt als Fünfter mit 49 Punkten auf einem Europa-League-Platz, kann aber am Mittwoch durch einen Sieg des FC Parma (47) im Nachholspiel beim AS Rom wieder verdrängt werden.

Unterdessen gab Inter-Verteidiger Christian Chivu am Montag sein Karriereende bekannt. Der Vertrag des 33-jährigen Rumänen, der seit 2007 für die Nerazzurri auflief, wurde einvernehmlich aufgelöst. Unter Star-Coach José Mourinho hatte Chivu mit Inter 2010 die Champions League im Finale gegen Bayern München gewonnen.

Der Inter-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung