Inter enttäuscht gegen Livorno

SID
Montag, 31.03.2014 | 23:34 Uhr
Inter verspielte ein 2:0 Führung
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Inter Mailand hat bei Abstiegskandidat AS Livorno einen weiteren Rückschlag erlitten. Das Team von Trainer Walter Mazzarri kam beim Tabellen-18. trotz Halbzeitführung nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus und wartet bereits seit drei Spielen auf einen Sieg.

Inter, das bereits das 13. Remis der Saison verbuchte, liegt als Fünfter mit 49 Punkten auf einem Europa-League-Platz, kann aber am Mittwoch durch einen Sieg des FC Parma (47) im Nachholspiel beim AS Rom wieder verdrängt werden.

Unterdessen gab Inter-Verteidiger Christian Chivu am Montag sein Karriereende bekannt. Der Vertrag des 33-jährigen Rumänen, der seit 2007 für die Nerazzurri auflief, wurde einvernehmlich aufgelöst. Unter Star-Coach José Mourinho hatte Chivu mit Inter 2010 die Champions League im Finale gegen Bayern München gewonnen.

Der Inter-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung