Cantona offenbar festgenommen

SID
Donnerstag, 13.03.2014 | 18:24 Uhr
Von 1992-1997 spielte Eric Cantona bei Manchester United
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der frühere französische Fußball-Star Eric Cantona (47) ist offenbar wieder einmal mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Britische Medien berichten, der frühere Stürmer-Star von Manchester United sei am Mittwoch in London wegen des Verdachts auf Körperverletzung festgenommen und verwarnt worden.

Die Polizei bestätigte nach Angaben der Nachrichtenagentur "AFP", dass am Mittwochmittag Beamte wegen eines tätlichen Angriffs alamiert worden seien. Der mutmaßliche Täter, ein Mann im Alter von Mitte Vierzig, sei von den Polizisten mitgenommen und verwarnt worden. "Das Opfer, ein Mann, brauchte vor Ort keine medizinische Versorgung", hieß es in dem Statement weiter.

1995 war Cantona zu zwei Wochen Gefängnis verurteilt worden, nachdem er einen Fan von Crystal Palace mit einem Kung-Fu-Tritt attackiert hatte. Die Strafe wurde auf 120 Stunden Sozialarbeit reduziert, außerdem wurde der Franzose für neun Monate gesperrt. Vor seinem Ausraster war Cantona von dem Palace-Anhänger beleidigt worden.

Alle Infos zu Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung