Schachtjor-Profi stirbt bei Autounfall

Von SPOX
Samstag, 08.02.2014 | 11:18 Uhr
Schachtjor Donezk trauert um Maicon Oliveira
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der zuletzt an Ilyichivets Mariupol ausgeliehene Maicon Pereira de Oliviera von Schachtjor Donezk ist am Samstag bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Das vermeldete der Verein am Samstag auf seiner Homepage. Demnach ereignete sich der tragische Unfall in Donezk, über weitere Umstände ist noch nichts bekannt. Maicon wurde 25 Jahre alt.

"Es ist ein schmerzlicher Verlust für uns", klagte der ukrainische Erstligist in einer Pressemitteilung. "Schachtjor wünscht Maicons Familie und Freunden Beileid und viel Kraft."

Der gebürtige Brasilianer war im September vergangenen Jahres zu Ligakonkurrent Ilyichivets Mariupol ausgeliehen worden, wo er zehn Mal zum Einsatz kam.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung