Österreich, Bundesliga 22. Spieltag

Salzburg deklassiert Verfolger Grödig

SID
Samstag, 08.02.2014 | 19:10 Uhr
RB Salzburg ist die Meisterschaft kaum noch zu nehmen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Mit einer Demonstration der Stärke von Red Bull Salzburg endete das Gipfeltreffen in Österreichs Bundesliga. Der souveräne Tabellenführer fegte den Zweiten SV Grödig am 22. Spieltag mit 6:0 (2:0) vom Platz und baute seinen Vorsprung auf 17 Punkte aus.

Damit blieb der Europa-League-Teilnehmer aus Salzburg auch das 27. Heimspiel in Folge ungeschlagen.

Alan (17., 65. und 86.) sowie Jonathan Soriano (20., 56. und 59.) erzielten die Treffer für die Gastgeber. Allerdings präsentierte sich Salzburg nicht so souverän wie es das Ergebnis vermuten lässt, erwies sich jedoch als äußerst effizient. Für die sechs Treffer benötigte die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt lediglich acht Torschuss-Versuche.

Die Bundesliga in Österreich

.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung