Genk trennt sich von Trainer Been

SID
Montag, 24.02.2014 | 13:26 Uhr
Mario Been wurde in Genk entlassen
© getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Live
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Live
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Der belgische Fußball-Erstligist KRC Genk hat sich von Trainer Mario Been getrennt. Dies gab der Klub offiziell bekannt. Zuletzt hatte die Mannschaft acht von zehn Spielen in der Meisterschaft verloren.

Genk läuft Gefahr, die erneute Europacup-Teilnahme zu verspielen. Deshalb reagierte der Klub und entließ den Fußballlehrer.

In der Europa League hatte Genk zuletzt ein torloses Unentschieden bei Anschi Machatschkala erreicht. Am Donnerstag hat Genk im Rückspiel gegen die Russen Heimrecht.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung