Mittwoch, 26.02.2014

Nachfolger für Camacho gefunden

Perrin wird chinesischer Nationaltrainer

Der Franzose Alain Perrin soll die chinesische Nationalmannschaft international konkurrenzfähig machen. Die Verpflichtung des früheren Trainers von Olympique Lyon und Olympique Marseille bestätigte Verbands-Vize Yu Hongchen dem staatlichen Nachrichtenportal "china.org.cn." Perrin hatte zuletzt Al Khor in Katar trainiert.

Alain Perrain ist der neue Nationaltrainer von China
© getty
Alain Perrain ist der neue Nationaltrainer von China
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 57-Jährige folgt auf Jose Antonio Camacho. Der frühere spanische Nationaltrainer (1998-2002) hatte das Amt 2011 übernommen, nach der vorzeitig verpassten WM-Qualifikation wurde er im August 2013 entlassen.

China hat es nur einmal zur WM geschafft: 2002 in Südkorea und Japan scheiterte es unter Bora Milutinovic ohne Punkt und Tor in der Gruppenphase.

Das könnte Sie auch interessieren
Youri Tielemans kommt vom RSC Anderlecht zu AS Monaco

Perfekt: Monaco schnappt sich Tielemans

John Terry hat sich im Spiel gegen den AFC Sunderland seiner Rückennummer entsprechend in der 26. Minute auswechseln lassen.

Chelsea-Legende Terry: Kritik an meinem Abschied ist mir egal

Victor Valdes verläst nach einem Jahr den FC Middlesbrough

Victor Valdes wird den FC Middlesbrough verlassen


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.