Dänemarks Europameistertrainer

Möller Nielsen gestorben

SID
Donnerstag, 13.02.2014 | 17:03 Uhr
Richard Möller Nielsen (r.) führte Dänemark 1992 zum EM-Triumph
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Dänemark trauert um seinen ehemaligen Nationaltrainer Richard Möller Nielsen. Wie der dänische Verband DBU am Donnerstag mitteilte, starb der Coach der Europameistermannschaft von 1992 nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren.

Im vergangenen Jahr hatte sich Möller Nielsen wegen eines Gehirntumors einer Operation unterziehen müssen.

Seinen größten Erfolg feierte der ehemalige Nationalspieler 1992 bei der EM in Schweden. Völlig überraschend gewannen die eigentlich gar nicht für das Turnier qualifizierten Dänen den Titel. Im Finale besiegte das Team mit Spielern wie Peter Schmeichel, Brian Laudrup oder Flemming Poulsen Deutschland mit 2:0. Dänemark war Nachrücker für das ausgeschlossene Team des ehemaligen Jugoslawien.

"Er war eine Inspiration, mein Lehrer und ein Freund", schrieb Schmeichel beim Kurznachrichtendienst "Twitter". "Es ist traurig zu hören, dass er gestorben ist. Er war ein wunderbarer Mensch", kommentierte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter.

Fußball in Dänemark

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung