Beckham-Team: Entscheidung naht

SID
Freitag, 17.01.2014 | 22:00 Uhr
Wird David Beckham bald in der MLS aktiv?
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

David Beckham könnte schon bald mit einem eigenen Team aus Miami in der MLS an den Start gehen. Commissioner Don Garber kündigte eine zeitnahe Entscheidung über eine Erweiterung der Liga an.

"Ich war am vergangenen Wochenende in Miami und habe mich mit potenziellen Geldgebern getroffen. Wir suchen fieberhaft nach einer Lösung für den Stadionbau", sagte Garber: "Wir haben noch einige Arbeit zu erledigen, aber ich bin mir sicher, dass wir Anfang Februar etwas verkünden werden."

Beckham arbeitet mit seiner Investorengruppe bereits seit Monaten an seinem Vorhaben, eine Mannschaft im Sunshine State aufzubauen. Zuletzt war auch über eine Zusammenarbeit Beckhams mit Basketball-Superstar LeBron James spekuliert worden. Miami gilt aufgrund des spanischen und lateinamerikanischen Einflusses als einer der begehrtesten Fußball-Märkte in Amerika.

Alles über die MLS

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung