Halb Europa jagt "the next Robben"

Von Marco Nehmer
Dienstag, 07.01.2014 | 13:45 Uhr
Das Rennen um Richairo Zivkovic ist eröffnet
© getty
Advertisement
La Liga
Sa13:00
El Clasico auf DAZN:
Real Madrid vs. Barcelona
Premier League
Everton -
Swansea
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primeira Liga
FC Porto -
Maritimo
League Cup
Arsenal -
West Ham
League Cup
Leicester -
Man City
Coppa Italia
Neapel -
Udinese
Primera División
Levante -
Leganes
Coppa Italia
AS Rom -
FC Turin
Primera División
Getafe -
Las Palmas
First Division A
Mechelen -
Brügge
Coppa Italia
Juventus -
CFC Genua
League Cup
Chelsea -
Bournemouth
Ligue 1
Amiens -
Nantes
Ligue 1
Angers -
Dijon
Ligue 1
Bordeaux -
Montpellier
Ligue 1
Guingamp -
St. Etienne
Ligue 1
Lille -
Nizza
Ligue 1
Marseille -
Troyes
Ligue 1
Metz -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Rennes
Ligue 1
PSG -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Lyon
League Cup
Bristol City -
Man United
Primera División
Real Sociedad -
FC Sevilla
Indian Super League
Bengaluru -
Jamshedpur
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Indian Super League
Chennai -
Kerala
Serie A
Chievo Verona -
Bologna
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Serie A
Cagliari -
Florenz
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Serie A
Lazio -
Crotone
Primera División
Real Madrid -
FC Barcelona
Premier League
Everton -
Chelsea
Premiership
Kilmarnock -
Rangers
Serie A
CFC Genua -
Benevento
Serie A
Neapel -
Sampdoria
Serie A
Sassuolo -
Inter Mailand
Serie A
SPAL -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Hellas Verona
Premier League
Man City -
Bournemouth
Championship
Sheffield Wed -
Middlesbrough
Primera División
Valencia -
Villarreal
Serie A
AC Mailand -
Atalanta
Premier League
Burnley -
Tottenham
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo
Championship
Aston Villa -
Sheffield Utd
Eredivisie
PSV -
Vitesse
Premier League
Leicester -
Man United
Serie A
Juventus -
AS Rom
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Eredivisie
Ajax -
Willem II
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Championship
Birmingham -
Norwich
Championship
Burton Albion -
Leeds
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
First Division A
Anderlecht -
Gent
Championship
Brentford -
Aston Villa
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premiership
Hearts – Hibernian
Indian Super League
Jamshedpur -
Chennai
Indian Super League
Mumbai -
Delhi
Serie A
Crotone -
Neapel
Championship
Cardiff -
Preston
Serie A
Florenz – AC Mailand
Premiership
Celtic -
Rangers
Serie A
Atalanta -
Cagliari
Serie A
Benevento -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
SPAL
Serie A
FC Turin -
CFC Genua
Premier League
Liverpool -
Leicester
Championship
Barnsley -
Reading
Serie A
Inter Mailand – Lazio Rom
Premier League
Man Utd -
Southampton
Championship
Bristol City -
Wolverhampton
Serie A
Hellas Verona -
Juventus
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Richairo Zivkovic gilt als eines der größten Talente im niederländischen Fußball. Der Youngster vom FC Groningen wird von diversen großen europäischen Vereinen beobachtet - besonders Manchester City, der FC Barcelona und Paris St. Germain sollen heiß auf den 17-Jährigen sein.

Wie der britische Radiosender "Talksport" berichtet, besorgt vor allem das kolportierte Interesse von PSG die Klubs aus Manchester und Barcelona, denen seit einiger Zeit Bemühungen um Zivkovic nachgesagt werden. Die Pariser sollen den Angreifer derzeit intensiv von Scouts beobachten lassen, was das Rennen um ihn nun verschärfen könnte.

U-19-Nationalspieler Zivkovic, der neben der niederländischen auch die serbische Staatsbürgerschaft besitzt, ist gegenwärtig einer der Shootingstars der Eredivisie. Seit November 2012 mit einem Profivertrag ausgestattet, erzielte er zum Saisonauftakt mit 16 Jahren und 332 Tagen sein erstes Ligator und löste damit Arjen Robben als jüngsten Torschützen Groningens ab.

Erfolgreiche Hinrunde für Zivkovic

Den Jubelarien der niederländischen Presse, die in ihm einen Wiedergänger des Bayern-Stars sieht, hält Zivkovic bislang stand: Mit fünf Toren ist er in der laufenden Spielzeit der zweiterfolgreichste Torschütze seines Vereins. Für den Oranje-Nachwuchs traf er in drei Spielen zwei Mal.

Zivkovic kann sich durchaus vorstellen, den Verein zu wechseln, wie er erst kürzlich angesichts der Blaugrana-Begehrlichkeiten durchblicken ließ. "Das Interesse von Barcelona geweckt zu haben, ist toll und gibt mir zusätzliche Motivation. Letztendlich wollen wir doch alle zu einem solchen Klub", sagte er im Gespräch mit "De Telegraaf".

Richairo Zivkovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung