Neuer Angreifer des FC Chelsea geehrt

Salah Schweizer Fußballer des Jahres

SID
Dienstag, 28.01.2014 | 14:26 Uhr
Kaum zu halten: Mohamed Salah stürmt künftig für den FC Chelsea
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Mohamed Salah ist Schweizer Fußballer des Jahres. Der ägyptische Nationalspieler, war vergangene Woche von Meister FC Basel für rund 13,4 Millionen Euro Ablöse zum FC Chelsea gewechselt.

Bei der Wahl durch Klub-Offizielle, Profis und Sportjournalisten setzte sich Salah gegen seinen ehemaligen FCB-Teamkollegen Yann Sommer und Marco Streller durch.

Salah konnte den Preis bei einem Gala-Abend am Montagabend in Luzern nicht selbst entgegennehmen, da er wegen Visa-Problemen in Spanien festsaß. Der 21-Jährige wurde zudem von den Fans zum beliebtesten Spieler und auch in das Dream Team der Schweizer Super League gewählt. Als bester Trainer wurde der frühere Bundesligaprofi Murat Yakin vom FC Basel ausgezeichnet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung