Ablösefrei von Al-Ahli

Quaresma wechselt nach Porto

Von Ben Barthmann
Freitag, 27.12.2013 | 16:23 Uhr
Ricardo Quaresma spielte in seiner Jugend für Sporting Lissabon
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der portugiesische Meister FC Porto holt einen alten Bekannten zurück. Offensivspieler Ricardo Quaresma kommt ablösefrei von Al-Ahli.

Wie "O Jogo " berichtet, absolvierte der Flügelspieler am Freitag zuerst den Medizincheck, bevor er sich dem von Trainer Paulo Fonseca geleiteten Mannschaftstraining anschloss. Der FC Porto war nach sechs Tagen Urlaub wieder ins Training eingestiegen, bevor es am Sonntag zum Aufeinandertreffen mit dem Tabellenführer Sporting Lissabon kommt.

Der 30-jährige Ricardo Quaresma spielte bereits von 2004 bis 2008 für den FC Porto, den er anschließend Richtung Inter Mailand verließ.

Nach mehreren Wechseln innerhalb Europas entschloss sich der Ex-Barcelona-Spieler für einen Transfer zu Ah Ahli in die Vereinigten Arabischen Emirate, wo sein Vertrag am 01.Januar 2014 ausläuft.

Ricardo Quaresma im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung