Montag, 02.12.2013

Nach Engagement in Irland

Trapattoni denkt nicht ans Aufhören

Giovanni Trapattoni denkt auch im hohen Alter von 74 Jahren noch lange nicht an das Ende seiner Trainer-Karriere. "Ich empfinde noch immer Begeisterung für diesen Job, denn mental fühle ich mich frisch", sagte der Italiener dem Radiosender "Anch'Io Sport".

Flasche leer? Von wegen! Giovanni Trapattoni denkt noch nicht ans Aufhören
© getty
Flasche leer? Von wegen! Giovanni Trapattoni denkt noch nicht ans Aufhören

Seit seiner Entlassung als Nationaltrainer Irlands nach der gescheiterten WM-Qualifikation im September hat der Ex-Coach von Bayern München und dem VfB Stuttgart nach eigenen Angaben diverse Angebote erhalten. "Ich habe schmeichelhafte Anfragen erhalten, etwa aus den USA oder Japan.

Für die nähere Zukunft sind Treffen vereinbart, wir werden sehen, ob es mich in den Osten oder Westen zieht", sagte Trapattoni: "Ich muss mir das sorgfältig überlegen."

Giovanni Trapattoni im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Giovanni Trapattoni denkt auch mit 75 Jahren nicht ans Karriereende

Medien: Trapattoni verhandelt mit Marokko

Giovanni Trapattoni denkt auch im gehobenen Alter nicht ans Aufhören

Medien: Trapattoni neuer Trainer der Elfenbeinküste

Trotz seiner 72 Jahre denkt Irlands Nationaltrainer Giovanni Trapattoni noch lange nicht ans Aufhören

Trap: "Mache weiter, so lange ich kann"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.