Gastgeber siegt gegen Auckland

Casablanca zieht ins Viertelfinale ein

SID
Mittwoch, 11.12.2013 | 23:03 Uhr
Raja Casablancas Heimspiel bei der Klub-WM im Marokko geht weiter
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Gastgeber Raja Casablanca hat zum Auftakt der Klub-WM in Marokko den Einzug ins Viertelfinale durch einen Sieg gegen den neuseeländischen Vertreter geschafft.

Im Play-off-Spiel gegen den den neuseeländischen Champions-League-Sieger FC Auckland City siegte Casablanca mit 2:1 (1:0) und trifft nun am Samstag (20.30 Uhr) auf den mexikanischen Vertreter CF Monterrey, den Sieger der Champions League in Nord-, Zentralamerika und der Karibik.

Die Führung durch Mouhssine Iajour (39.) glich Roy Krishna für Auckland aus (63.). In der Nachspielzeit erlöste Abdelilah Hafidi die Gastgeber (90.+2).

Das Turnier dauert bis zum 21. Dezember, Triple-Gewinner Bayern München bestreitet als Champions-League-Sieger am kommenden Dienstag das Halbfinale in Agadir gegen den Sieger des Viertelfinal-Spiels zwischen dem chinesischen Champion Guangzhou Evergrande und Al Ahly Kairo aus Ägypten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung