Sonntag, 15.12.2013

Klub-WM-Abenteuer hat begonnen

Chaotische Zustände bei FCB-Ankunft

Sehr freundlich und mit landestypischen Schmankerln, aber unter durchaus chaotischen Umständen wurde der Bayern München in der Nacht auf Sonntag in Marokko begrüßt.

Tohuwabohu am Flughafen bei der Ankunft von Ribery und Co.
© getty
Tohuwabohu am Flughafen bei der Ankunft von Ribery und Co.

Nach einem äußerst unruhigen Flug wegen wechselnder Winde landete der Airbus A321-200 am Samstag um 23.45 Uhr Ortszeit (0.45 Uhr/MEZ) in Agadir, wo der Herbstmeister der Bundesliga am Dienstag im Halbfinale der Klub-WM auf den chinesischen Meister Guangzhou Evergrande trifft.

Schon nach dem Aussteigen musste sich der Münchner Tross - an Bord waren neben der Mannschaft um Trainer Pep Guardiola und Präsident Uli Hoeneß auch Sponsoren, Freunde des Klubs und Journalisten - durch ein Dutzend Flughafenangestellte kämpfen, die nach Fotos und Autogrammen gierten.

Weil der bereitgestellte Bus, der die Mannschaft vom Flieger in die Ankunfthalle bringen sollte, zu klein war, blieben die Profis Jerome Boateng, Xherdan Shaqiri und Diego Contento zunächst auf dem Rollfeld stehen.

Hoeneß: "Mit uns kommt man rum"

Franck Ribery: Karriere in Bildern
Leistungsträger, Publikumsliebling und fast Weltfußballer. Franck Ribery ist beim FC Bayern zu einem der besten Spieler der Welt gereift
© getty
1/16
Leistungsträger, Publikumsliebling und fast Weltfußballer. Franck Ribery ist beim FC Bayern zu einem der besten Spieler der Welt gereift
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray.html
Dabei kam seine Karriere nur sehr langsam ins Rollen. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb er beim FC Metz
© getty
2/16
Dabei kam seine Karriere nur sehr langsam ins Rollen. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb er beim FC Metz
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=2.html
Zuvor war er vom Internat des OSC Lille ausgeschlossen worden und tingelte durch die unteren Ligen. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich als Bauarbeiter
© getty
3/16
Zuvor war er vom Internat des OSC Lille ausgeschlossen worden und tingelte durch die unteren Ligen. Seinen Lebensunterhalt verdiente er sich als Bauarbeiter
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=3.html
Unter Trainer Jean Fernandez ging es allerdings aufwärts mit dem Flügelflitzer. Ribery wurde immer stärker und verließ den Verein 2005 Richtung Türkei
© getty
4/16
Unter Trainer Jean Fernandez ging es allerdings aufwärts mit dem Flügelflitzer. Ribery wurde immer stärker und verließ den Verein 2005 Richtung Türkei
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=4.html
Der Franzose stand fortan bei Galatasaray unter Vertrag. Bis heute verfolgt er den Verein aus Istanbul
© getty
5/16
Der Franzose stand fortan bei Galatasaray unter Vertrag. Bis heute verfolgt er den Verein aus Istanbul
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=5.html
Dort gewann er auch seinen ersten Titel. Mit einem 5:1 über Rivale Fenerbahce holte sich Galatasaray den türkischen Pokal
© getty
6/16
Dort gewann er auch seinen ersten Titel. Mit einem 5:1 über Rivale Fenerbahce holte sich Galatasaray den türkischen Pokal
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=6.html
Nach einem Streit um ausstehende Gehaltszahlungen beim türkischen Rekordmeister zog es Ribery zurück nach Frankreich - diesmal zu Olympique Marseille
© getty
7/16
Nach einem Streit um ausstehende Gehaltszahlungen beim türkischen Rekordmeister zog es Ribery zurück nach Frankreich - diesmal zu Olympique Marseille
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=7.html
Erneut unter Jean Fernandez blühte Ribery auf und wurde kurz vor der Weltmeisterschaft 2006 das erste Mal in die Nationalmannschaft berufen
© getty
8/16
Erneut unter Jean Fernandez blühte Ribery auf und wurde kurz vor der Weltmeisterschaft 2006 das erste Mal in die Nationalmannschaft berufen
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=8.html
Schnell wurde klar, in wessen Fußstapfen er treten sollte. Niemanden Geringeres als Zinedine Zidane sollte Ribery beerben
© getty
9/16
Schnell wurde klar, in wessen Fußstapfen er treten sollte. Niemanden Geringeres als Zinedine Zidane sollte Ribery beerben
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=9.html
Bei der Weltmeisterschaft zeigte er, weshalb. Die Equipe Tricolore gelangte bis ins Finale, scheiterte dort allerdings an Italien
© getty
10/16
Bei der Weltmeisterschaft zeigte er, weshalb. Die Equipe Tricolore gelangte bis ins Finale, scheiterte dort allerdings an Italien
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=10.html
Nach einer weiteren Saison in Frankreich machte er den größten und wichtigsten Schritt seiner Karriere und wechselte zum FC Bayern München
© getty
11/16
Nach einer weiteren Saison in Frankreich machte er den größten und wichtigsten Schritt seiner Karriere und wechselte zum FC Bayern München
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=11.html
Seine sympathische und freche Art, die unglaubliche Technik und das Zusammenspiel mit seinem neuen Partner Luca Toni sicherten Ribery schnell einen Platz im Herzen der Bayern-Fans
© getty
12/16
Seine sympathische und freche Art, die unglaubliche Technik und das Zusammenspiel mit seinem neuen Partner Luca Toni sicherten Ribery schnell einen Platz im Herzen der Bayern-Fans
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=12.html
Der Jubel bei den Anhängern kannte keine Grenzen, als der umworbene Ribery nach der Double-Saison 09/10 in gewohnter Manier auf dem Rathausbalkon seine Vertragsverlängerung verkündete: "Isch 'abe gemacht fünf Jahre mehr!"
© getty
13/16
Der Jubel bei den Anhängern kannte keine Grenzen, als der umworbene Ribery nach der Double-Saison 09/10 in gewohnter Manier auf dem Rathausbalkon seine Vertragsverlängerung verkündete: "Isch 'abe gemacht fünf Jahre mehr!"
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=13.html
In der Nationalmannschaft lief es jedoch nicht immer. Negatives Highlight war das blamable Vorrundenaus bei der Weltmeisterschaft 2010
© getty
14/16
In der Nationalmannschaft lief es jedoch nicht immer. Negatives Highlight war das blamable Vorrundenaus bei der Weltmeisterschaft 2010
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=14.html
Logischerweise feierte er beim Rekordmeister eine Menge Titelgewinne. Der Champions-League-Sieg 2012/13 war allerdings bisher sein größter Erfolg
© getty
15/16
Logischerweise feierte er beim Rekordmeister eine Menge Titelgewinne. Der Champions-League-Sieg 2012/13 war allerdings bisher sein größter Erfolg
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=15.html
Auch nach dem Trainerwechsel von Jupp Heynckes zu Pep Guardiola blieb Franck Ribery essentieller Bestandteil des Teams und gilt als Mitfavorit bei der kommenden Weltfussballer-Wahl
© getty
16/16
Auch nach dem Trainerwechsel von Jupp Heynckes zu Pep Guardiola blieb Franck Ribery essentieller Bestandteil des Teams und gilt als Mitfavorit bei der kommenden Weltfussballer-Wahl
/de/sport/diashows/franck-ribery-karriere-in-bildern/franck-ribery-karriere-in-bildern-fc-bayern-muenchen-olympique-marseille-galatasaray,seite=16.html
 

Als kurz darauf alle wieder beisammen und durch die Passkontrolle waren, stürzten sich Dutzende Fans und Flughafenarbeiter auf die Stars. Vor allem Superstar Franck Ribéry konnte sich vor dem Ansturm kaum retten.

Hoeneß verfolgte das Treiben mit einem marokkanischen Minz-Tee in der Hand und einem verwunderten Lächeln, seine Frau Susi an der Seite. "Mit uns kommt man halt rum, nachts um halb zwei in Marokko", rief er vergnügt.

Das landestypische Gebäck, das ebenfalls bereitstand, rührte er dagegen nicht an. Mit Gepäck ging es für die Bayern anschließend vorbei an einer kleineren Gruppe internationaler Medien zum Teambus.

Der brachte sie, beschirmt von einer Polizeieskorte, in die Stadt am atlantischen Ozean, wo sie im Luxushotel Tikida Golf Club logieren.

Spielplan der Klub-WM


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.