Montag, 09.12.2013

Nach Randale in Motherwell

Celtic sperrt über 100 eigene Fans aus

er schottische Fußball-Meister Celtic Glasgow geht hart gegen randalierende Anhänger vor. Wie der Champions-League-Teilnehmer am Montag mitteilte, werden 128 Personen ausgeschlossen, nachdem diese beim Auswärtssieg in Motherwell am vergangenen Freitag für einen Sachschaden im Fir Park in Höhe von 10.000 Pfund (11.900 Euro) gesorgt hatten.

Eigentlich sind die Celtic-Fans für ihre besonders friedliche und lautstarke Unterstützung bekannt
© getty
Eigentlich sind die Celtic-Fans für ihre besonders friedliche und lautstarke Unterstützung bekannt

Die Anhänger wurden mit "vorbeugenden Stadionverboten" belegt, die auch für Auswärtsspiele gelten. "Diese Taten sind peinlich für unseren Klub und absolut unentschuldbar", hieß es in der Mitteilung.

Diese Taten repräsentierten nicht Celtic oder seine Fans. In der Champions League reist Glasgow am Mittwoch zum FC Barcelona. Allerdings sind "The Bhoys" in der Gruppe H bereits ausgeschieden.

Die Champions League im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.