Donnerstag, 07.11.2013

Red Bulls verlieren gegen Houston

New York bereits im Viertelfinale raus

Der ehemalige französische Weltmeister Thierry Henry ist mit seinen New York Red Bulls bereits im Viertelfinale der MLS gescheitert.

Thierry Henry spielt seit 2010 in der MLS bei den Red Bulls
© getty
Thierry Henry spielt seit 2010 in der MLS bei den Red Bulls

Nach dem 2:2 im Hinspiel verlor das beste Team der Vorrunde mit 1:2 (1:1) nach Verlängerung gegen Houston Dynamo. Der Vorjahresfinalist trifft nun auf Kansas City, das einem 1:2 im Hinspiel ein 3:1 gegen New England Revolution folgen ließ.

Die New York Red Bulls im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Tim Cahill gewann mit Australien den Asien-Cup 2015

Cahill nach Shanghai

Thierry Henry fordert harte Konsequenzen für rassistische Beleidigungen von den Rängen

Henry will Punktabzug für rassistische Fans

Juninho wechselt von Vasco da Gama zu den New York Red Bulls - mit 38 Jahren

New York Red Bulls verpflichten Juninho


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.