Zum zweiten Mal nach 1970

Strömsgodset IF norwegischer Meister

SID
Montag, 11.11.2013 | 11:48 Uhr
Strömsgodset IF sicherte sich durch den Erfolg einen Startplatz in der Champions-League-Quali
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Strömsgodset IF ist zum zweiten Mal nach 1970 norwegischer Meister. Der Klub aus Drammen setzte sich am letzten Spieltag der Tippeligaen gegen den FK Haugesund 4:0 durch.

Strömsgodset hielt damit Rekordmeister Rosenborg Trondheim auf Abstand, der sein Spiel am Sonntag bei Lilleström SK ebenfalls erfolgreich bestritten hatte (3:0). Strömsgodset IF, Pokalsieger von 2010, sicherte sich durch den Erfolg einen Startplatz in der Champions-League-Qualifikation.

Strömsgodset IF im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung