Dienstag, 12.11.2013

Vor Play-Off-Spielen gegen Portugal

Nilsson: "Ibra ist zu gut für Schweden"

Am 15. und 19. November möchte sich Schweden in den WM-Quali-Playoffs gegen Portugal durchsetzen. Per Nilsson setzt dabei vor allem auf Superstar Zlatan Ibrahimovic. Der Innenverteidiger vom 1. FC Nürnberg lobt Ibras Führungsqualitäten.

Per Nilsson staunt über Nationalmannschaftskollegen Zlatan Ibrahimovic
© getty
Per Nilsson staunt über Nationalmannschaftskollegen Zlatan Ibrahimovic

"Eigentlich ist Zlatan zu gut für die schwedische Nationalmannschaft. Er ist im Moment der vielleicht beste Spieler der Welt, der Mann ist eigentlich kein Schwede", sagte Nilsson der "Sport Bild".

Fakt ist: Ohne Ibrahimovic ist die schwedische Nationalmannschaft nur halb so viel wert. Dessen ist sich auch Nilsson bewusst. "Er macht auch aus schlechten Bällen unglaubliche Sachen. Wir sind sehr froh, ihn zu haben. Einen Spieler wie ihn wird es nie mehr geben", erklärte der 31-Jährige.

"Er führt mit Taten"

Ibrahimovic sei zwar kein klassischer Kapitän wie es ein Oliver Kahn oder ein Mark von Bommel waren, erklärte Nilsson. Doch der Angreifer sei trotzdem ein echter Leader. "Zlatan reißt die Mannschaft durch Aktionen auf dem Platz mit. Er führt mit Taten, nicht mit Worten", so Nilsson.

Eine Sonderbehandlung genieße der Star von Paris St.-Germain innerhalb des schwedischen Teams allerdings nicht: "Es ist nicht so, dass er als Erster Essen bekommt oder vor allen anderen zur medizinischen Behandlung darf. Aber selbst wenn es so wäre, hätte keiner ein Problem.

Denn viele von uns werden eines Tages zurückschauen und sagen: 'Ich durfte einmal mit einem der Besten der Welt zusammenspielen'."

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.