Nilsson: "Ibra ist zu gut für Schweden"

Von SPOX
Dienstag, 12.11.2013 | 14:40 Uhr
Per Nilsson staunt über Nationalmannschaftskollegen Zlatan Ibrahimovic
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Am 15. und 19. November möchte sich Schweden in den WM-Quali-Playoffs gegen Portugal durchsetzen. Per Nilsson setzt dabei vor allem auf Superstar Zlatan Ibrahimovic. Der Innenverteidiger vom 1. FC Nürnberg lobt Ibras Führungsqualitäten.

"Eigentlich ist Zlatan zu gut für die schwedische Nationalmannschaft. Er ist im Moment der vielleicht beste Spieler der Welt, der Mann ist eigentlich kein Schwede", sagte Nilsson der "Sport Bild".

Fakt ist: Ohne Ibrahimovic ist die schwedische Nationalmannschaft nur halb so viel wert. Dessen ist sich auch Nilsson bewusst. "Er macht auch aus schlechten Bällen unglaubliche Sachen. Wir sind sehr froh, ihn zu haben. Einen Spieler wie ihn wird es nie mehr geben", erklärte der 31-Jährige.

"Er führt mit Taten"

Ibrahimovic sei zwar kein klassischer Kapitän wie es ein Oliver Kahn oder ein Mark von Bommel waren, erklärte Nilsson. Doch der Angreifer sei trotzdem ein echter Leader. "Zlatan reißt die Mannschaft durch Aktionen auf dem Platz mit. Er führt mit Taten, nicht mit Worten", so Nilsson.

Eine Sonderbehandlung genieße der Star von Paris St.-Germain innerhalb des schwedischen Teams allerdings nicht: "Es ist nicht so, dass er als Erster Essen bekommt oder vor allen anderen zur medizinischen Behandlung darf. Aber selbst wenn es so wäre, hätte keiner ein Problem.

Denn viele von uns werden eines Tages zurückschauen und sagen: 'Ich durfte einmal mit einem der Besten der Welt zusammenspielen'."

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung