Katar enfernt Statue von Kopfstoß

SID
Freitag, 01.11.2013 | 15:33 Uhr
Zinedine Zidane (l.) wurde im WM-Finale 2006 des Feldes verwiesen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Eine Bronzeskulptur des früheren französischen Weltstars Zinedine Zidane beim Kopfstoß im WM-Finale 2006 gegen Marco Materazzi ist in Katar nach weniger als einem Monat entfernt worden.

Konservative Kataris aus dem Gastgeberland der WM 2022 hatten das Kunstwerk zuvor als anti-islamisch angeprangert.

In der islamischen Rechtslehre sind Statuen von Menschen und Tieren verboten, um die Möglichkeit der Idolisierung zu verhindern. Die Plastik des algerischstämmigen Franzosen Adel Abdessemed war am 3. Oktober an einer Küstenstraße aufgestellt worden, am Montag wurde sie demontiert. Dies berichtete eine Lokalzeitung in dem Emirat. Erst im Juni waren in der Provinz Jazan Pferde-Skulpturen zerstört worden.

Die katarische Museumsaufsicht hatte das fünf Meter große Kunstwerk erworben, das im September 2012 vor dem Centre Pompidou in Paris enthüllt worden war. Zwischen Juli und September 2013 stand "Der Kopfstoß" auch in der italienischen Küstenstadt Pietrasanta. Nach der Demontage wird das Werk in den Besitz von Abdessemed übergehen und im Arab Museum of Modern Art in Doha ausgestellt.

Zinedine Zidane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung