Durch 3:1-Sieg

Belo Horizonte vorzeitig Meister in Brasilien

SID
Donnerstag, 14.11.2013 | 13:50 Uhr
Schon 2012 konnten die Spieler von Belo Horizonte die Meisterschaft feiern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Cruzeiro Belo Horizonte hat die brasilianische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Das Team sicherte sich durch einen 3:1-Erfolg bei EC Vitória BA vorzeitig den Titel.

Bei noch vier ausstehenden Spielen führt Cruzeiro (74 Punkte) die Tabelle mit 16 Zählern Vorsprung auf den Zweitplazierten Atlético Paranaense an und ist nicht mehr einzuholen. Im vergangenen Jahr hatte Fluminense Rio de Janeiro die Meisterschaft gewonnen.

Die Treffer für den neuen Titelträger erzielten in der Nacht zu Donnerstag Willian (35.), Julio Baptista (70.) und Ricardo Goulart (80.). Dinei hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt (50.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung