Erstes Tor nach Verletzungspause

Kuranyi trifft bei Dinamo-Sieg

SID
Samstag, 30.11.2013 | 14:09 Uhr
2010 wurde Kuranyi zum Dinamo-Spieler der Saison gewählt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi hat Dinamo Moskau in der russischen Fußball-Meisterschaft mit seinem ersten Treffer nach langwierigen Verletzungsproblemen zum Sieg verholfen.

Der 31-Jährige erzielte im Heimspiel des elfmaligen Meisters gegen Ural Jekaterinburg beim 3:0 (1:0) das zweite Tor. Nach 18 Spieltagen liegt Dynamo auf Kurs Europa League - mit Hoffnung auf den Einzug in die Champions-League-Qualifikation.

"Ich will noch zwei Siege, bevor wir in die Winterpause gehen", hatte Kuranyi am Freitag bei Facebook geschrieben. Am Samstag traf er in der 57. Minute zur Vorentscheidung. Die weiteren Treffer erzielten Wladimir Granat (27.) und Aleksandr Kokorin (67.).

Vor der dreimonatigen Winterpause empfängt Kuranyi mit seiner Mannschaft am 8. Dezember noch Amkar Perm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung