Freitag, 25.10.2013

Franzose war bereits seit Mai im Amt

Thiriez neuer Präsident der EPFL

Der Franzose Frederic Thiriez wurde zum Präsidenten der Vereinigung der Europäischen Fußball-Profiligen (EPFL) gewählt. Er war bereits seit Mai dieses Jahres Interimsmäßig im Amt.

Frederic Thiriez ist neuer Präsident der EPFL
© getty
Frederic Thiriez ist neuer Präsident der EPFL

Thiriez führte das Amt bereits seit Mai interimsmäßig als Nachfolger des Engländers Dave Richards aus. Zuvor war Thiriez seit 2007 als Vize-Präsident tätig.

Die EPFL wurde 2005 gegründet und vertritt die Interessen von annähernd 1000 Klubs in 30 europäischen Ligen.

Das könnte Sie auch interessieren
Jose Mourinho ist Trainer von Manchester United

Mourinho "komplett gegen" Freundschaftsspiele der Nationalmannschaften

Lionel Messi rechtfertigt sich im Beschimpfungsfall

Messi: "Worte nicht an Assistenten gerichtet"

Gianluigi Donnarumma gilt als das größte Torwarttalent im Weltfußball

Medien: United jagt Handanovic und Donnarumma


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 30. Spieltag

Primera Division, 29. Spieltag

Serie A, 30. Spieltag

Ligue 1, 31. Spieltag

Süper Lig, 26. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.