Samstag, 05.10.2013

Unterbrechung der Partie

Ausschreitungen in Kerkrade

Beim Spiel der niederländischen 1. Fußball-Liga zwischen Roda Kerkrade und PEC Zwolle ist es am Samstagabend nach Zuschauerausschreitungen zu einer Spielunterbrechung gekommen.

Beim Heimspiel von Roda Kerkrade (in den gelben Trikots) musste das Spiel unterbrochen werden
© getty
Beim Heimspiel von Roda Kerkrade (in den gelben Trikots) musste das Spiel unterbrochen werden
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Das berichtete die Zeitung "De Telegraaf". Nach zwei Roten Karten für die Roda-Spieler Roly Bonevacia (23.) und Frank Demouge (86.) hatten Anhänger der Gastgeber Gegenstände auf das Spielfeld geworden.

Die Partie wurde von Schiedsrichter Dennis Higler unterbrochen. Mit einiger Verspätung brachte der Referee das Spiel dann zu Ende.

Die Fünfjahreswertung im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Pacult steht offenbar vor einem Trainer-Engagement

Peter Pacult bei Traditionsklub im Gespräch

Ist nicht mehr Coach der Portugiesen: Nuno Espirito Santo

Porto entlässt Trainer Nuno Espírito Santo

Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.