Madlung wirft PAOK Wortbruch vor

Von Stefan Petri
Mittwoch, 11.09.2013 | 22:36 Uhr
Der Vertrag von Alexander Madlung (r.) lief am Ende der letzten Saison aus
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Nach seinem geplatzten Wechsel zu PAOK Saloniki hat Alexander Madlung dem Klub eine gebrochene Absprache vorgeworfen. Während der Klub von Huub Stevens die Absage mit einer unzureichenden medizinischen Untersuchung begründet, kontert Madlung: Der Verein habe das vereinbarte Angebot zurückgezogen.

Am Mittwoch hatten die Griechen in einer Erklärung die medizinische Untersuchung als Grund für den geplatzten Transfer ins Spiel gebracht. Madlung, der nach sieben Jahren beim VfL Wolfsburg derzeit vereinslos ist, wehrt sich gegen den Vorwurf der mangelnden Fitness.

"Das kommt, sobald ich zwei, drei Wochen mit einer Mannschaft trainiere", will er fehlende Spritzigkeit nicht gelten lassen. Vielmehr habe sich PAOK nicht an die Vereinbarungen gehalten. "PAOK hat mir ein Angebot jenseits der Absprache vorgelegt, das konnte ich nicht unterschreiben", sagte der 31-Jährige dem "Kicker". Es sei seine Entscheidung gewesen, nicht zu den Griechen zu wechseln.

Alexander Madlung im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung