Schottische Liga-Reform abgelehnt

Von Adrian Bohrdt
Montag, 15.04.2013 | 19:30 Uhr
Die große Reform im schottischen Profi-Fußball bleibt vorerst aus
© getty
Advertisement
Premier League Darts
Do22.02.
Berlin Calling! Wer rockt die Premiere in der Hauptstadt?
DAZN World Freestyle Masters
Do22.02.
DAZN lässt die Freestyler um die WM kämpfen
League One
Blackburn -
Bury
Serie A
Lazio -
Hellas Verona
Primera División
Getafe -
Celta Vigo
Ligue 1
Troyes -
Dijon
Primera División
Leganes -
Real Madrid
Championship
Derby County -
Leeds
World Freestyle Masters
DAZN World Freestyle Masters
Indian Super League
Mumbai CIty -
NorthEast Utd
J1 League
Tosu -
Kobe
Ligue 1
Straßburg -
Montpellier
Championship
Hull -
Sheffield Utd
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Championship
Preston -
Ipswich
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Ligue 1
Toulouse -
Monaco
Serie A
Bologna -
CFC Genua
Premier League
Watford -
Everton
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Championship
Fulham -
Wolverhampton
Ligue 1
Dijon -
Caen
Ligue 1
Guingamp -
Metz
Ligue 1
Lille -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Amiens
Ligue 1
Rennes -
Troyes
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Serie A
Inter Mailand -
Benevento
Primeira Liga
Pacos Ferreira -
Benfica
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
J2 League
Fukuoka -
Gifu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Villarreal -
Getafe
Eredivisie
Ajax -
Den Haag
Serie A
Crotone -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Eredivisie
Feyenoord -
PSV
Premiership
Aberdeen -
Celtic
Super Liga
Partizan -
Zemun
Ligue 1
Bordeaux -
Nizza
Serie A
Florenz -
Chievo Verona
Serie A
Sassuolo -
Lazio
Serie A
Hellas Verona -
FC Turin
Serie A
Sampdoria -
Udinese
Premier League
Man United -
Chelsea
Primera División
Bilbao -
Malaga
1. HNL
Rijeka -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Lüttich -
Brügge
Serie A
Juventus -
Atalanta
Superliga
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkisch)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Defensor -
Gremio
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkisch)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
Ligue 1
Nizza -
Lille
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nott´m Fortest -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Premier League
Brighton -
Arsenal
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Primera División
Valencia -
Real Betis

Der schottische Profifußball wird vorerst nicht reformiert. Geplant war, die Profi-Ligen umzustrukturieren und ein neues Playoff-System einzuführen. Diese Ideen wurden bei einer Abstimmung der Erstliga-Klubs am Montag abgelehnt: Zwei Vereine stimmten gegen den Vorschlag.

Die Reform hätte beinhaltet, dass die 42 Profiklubs nur noch in drei statt wie bisher in vier Ligen gespielt hätten. In den ersten beiden Ligen wären je zwölf Teams angetreten, in der dritten Liga 18.

Derzeit gibt es unter den zwölf Teams der Premier League drei Divisionen der Scottish Football League mit zehn Mannschaften.

Weiter lautete das Konzept, nach der Hälfte der Saison in ein Playoff-System überzugehen, bei dem die Teams der ersten zwei Ligen in drei Gruppen bestehend aus je acht Klubs eingeteilt worden wären.

Diese hätten dann ihre jeweiligen Platzierungen, sowie Meisterschaft beziehungsweise Auf- und Abstieg ausgespielt.

Zwei Klubs lehnen Reform ab

Die Erstligisten FC St. Mirren und FC Ross County stimmten gegen die Päne. Zugelassen wäre eine Gegenstimme gewesen, um das Projekt anschließend den Vereinen der unteren Ligen am Freitag vorzustellen.

"Man muss zu seiner Meinung stehen. Aber ich denke, es gibt einen Weg, die Meinung aller unter einen Hut zu bekommen. Und dafür werde ich gerne hart arbeiten", erklärte St. Mirrens Vorstandsvorsitzender Stewart Gilmour.

Stewart Milne, Vorstandsvorsitzender des FC Aberdeen, zeigte sich anschließend verärgert über die Haltung des Kollegen: "Vor allem einen Verein muss man fragen, was ihr Plan ist: Den FC St. Mirren." Die Chance auf eine Umstrukturierung sei wegen zwei Vereinen gescheitert, "worin niemand eine Logik sieht".

Es bestehe jetzt die Möglichkeit, die Reform innerhalb der nächsten drei Jahre nochmals auf die Agenda zu setzen. "Das ist der Status Quo", erklärte Milne.

Der Spielplan der Premier League

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung