Argentinische Fußballfans attackieren Spieler

Von Marco Heibel
Freitag, 19.04.2013 | 10:33 Uhr
Nach dem Pokal-Aus ging es bei Atletico Huracan heiß her und die Fans attackierten Spieler
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Als Reaktion auf ein verlorenes Pokalspiel stürmten Fans des argentinischen Zweitligisten Club Atletico Huracan tags darauf das Trainingsgelände und griffen Spieler an. Der Präsident des Vereins verurteilte die Tat.

"Wir standen nach dem Donnerstagstraining unter der Dusche, als vermummte Fans die Umkleide stürmten und Spieler angriffen sowie ausraubten", sagte Trainer Jose Maria Llop der "BBC".

Huracans Präsident Alejandro Nadur verurteilte die Tat: "Das Handeln der Fans wäre nicht einmal gerechtfertigt gewesen, wenn wir 0:15 verloren hätten."

Huracan war am Mittwoch in der Copa Argentina nach Elfmeterschießen an Erstligist Godoy Cruz gescheitert. Unmittelbar nach dem Spiel waren bereits die Autos der Spieler von verärgerten Fans demoliert worden.

Die argentinische Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung