Fussball

Seattle löst Vertrag mit Christian Tiffert auf

Von Marco Nehmer
Christian Tiffert (r.) verlässt die MLS nach nur etwa einem halben Jahr schon wieder
© getty

Christian Tifferts Engagement in den USA ist offenbar wieder beendet. Die Seattle Sounders bestätigten auf ihrer Homepage die Trennung vom 31-Jährigen, der eigentlich noch bis 2014 unter Vertrag steht.

Tiffert sei ausbezahlt worden, erklärte der Klub. Nach Informationen der Nachrichtenagentur "dpa" sind aber weder Tiffert noch sein Berater von der Vertragsauflösung in Kenntnis gesetzt worden.

Grund der Trennung von Tiffert, der in der Bundesliga zuletzt in Kaiserslautern spielte, ist wohl das Interesse Seattles an Obafemi Martins. Der frühere Wolfsburger in Diensten von UD Levante soll in die USA wechseln und den erst im Juli verpflichteten Tiffert ersetzen.

Christian Tiffert im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung