Fussball

Henrikh Mkhitaryan will Donezk verlassen

Von Adrian Bohrdt
Henrikh Mkhitaryan ist aktuell einer der begehrtesten Spieler auf dem Transfermarkt überhaupt
© getty

Henrikh Mkhitaryan will den ukrainischen Tabellenführer Schachtjor Donezk im Sommer um jeden Preis verlassen. Der Armenier träumt von einem Wechsel in die Premier League.

"Ich werde alles tun, was in meiner Macht steht, um im Sommer zu wechseln", wird Mkhitaryan im "Mirror" zitiert, und begründet weiter: "Für jeden Spieler ist es ein Traum und das größte Ziel, für die besten Vereine der Welt zu spielen."

Bei dieser Suche könnte es den Armenier in die Premier League verschlagen: Sowohl der FC Chelsea als auch Manchester City sollen dem Bericht zufolge ein Auge auf den Offensivspieler geworfen haben.

Der 24-Jährige hat in der laufenden Saison bereits 19 Tore und sieben Vorlagen in 20 Ligaspielen auf dem Konto. Auch in der Champions League traf er in acht Spielen zwei Mal.

Henrikh Mkhitaryan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung