Olympiakos zum 40. Mal griechischer Meister

SID
Sonntag, 10.03.2013 | 23:28 Uhr
Die Spieler von Olympiakos haben allen Grund zur Freude. Piräus steht schon jetzt als Meister fest
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Olympiakos Piräus ist vorzeitig zum 40. Mal griechischer Meister geworden. Der Titelverteidiger gewann 3:0 gegen AEK Athen und hat nun uneinholbare 16 Punkte Vorsprung auf Verfolger Asteras Tripolis.

Der Titelverteidiger gewann am 25. Spieltag 3:0 gegen AEK Athen und hat fünf Runden vor Saisonschluss uneinholbare 16 Punkte Vorsprung vor Asteras Tripolis. Olympiakos feierte am Sonntag zugleich sein 88-jähriges Bestehen.

Der griechische Rekordmeister hatte seinen ersten Meistertitel 1931 errungen. Zudem stehen 25 Pokalsiege auf der Habenseite, 15-mal glückte das Double.

Olympiakos Piräus im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung