Fussball

Santos schließt Neymar-Wechsel im Sommer aus

Von Jakob Kunz
Grund zum Feiern in Brasilien: Neymar bleibt 2014
© Getty

Die Hoffnungen des englischen Erstligisten Manchester City, Brasiliens Superstar Neymar im kommenden Sommer zu verpflichten, haben ein jähes Ende gefunden. Neymars Klub FC Santos bekräftigte, alle Angebote abzulehnen.

 

Nach Berichten der spanischen Zeitung "Mundo Deportivo" bereitete Manchester City ein Großangebot vor, um den 21-jährigen Neymar nächste Saison nach England zu lotsen. Doch Santos-Präsident Luis Alvaro de Oliveira besteht darauf, dass der Brasilianer seinen aktuellen Vertrag, der 2014 ausläuft, erfüllen wird.

Damit machte Oliveira auch einen möglichen Wechsel Neymars im Sommer zum FC Bayern München zunichte. "Ich kann meine Antwort für mögliche Angebote schon vorwegnehmen: Sie lautet 'Nein'", sagte Oliveira "ESPN". "Neymar wird bis 2014 bei Santos bleiben und ich hoffe, dass er sogar noch länger hier sein wird."

Neymar selbst bestätigte vor kurzem, dass er von einer Zusammenarbeit mit Pep Guardiola träume und sich daher auch einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister vorstellen könne.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung