Südafrika gescheitert - Ghana weiter

SID
Samstag, 02.02.2013 | 19:48 Uhr
Nach dem 2:0 gegen die Kapverden zogen die Black Stars ins Halbfinale des Afrika Cups ein
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Ghanas Nationalteam hat zum vierten Mal in Folge das Halbfinale des Afrika-Cups erreicht. Die Black Stars setzten sich mit viel Mühe 2:0 (0:0) gegen die Kapverden durch. Gastgeber Südafrika musste beim Afrika-Cup seinen Traum vom zweiten Heimsieg begraben.

Die Black Stars setzten sich in der Runde der letzten Acht in der südafrikanischen Hafenstadt Port Elizabeth mit viel Mühe 2:0 (0:0) gegen die Überraschungsmannschaft des Inselstaates Kapverden durch. Für die Entscheidung sorgte Doppeltorschütze Wakaso Mubarak mit seinen Treffern in der 54. Minute per Foulelfmeter sowie in der Nachspielzeit.

Ghana, das den Afrika-Cup zuletzt 1982 gewinnen konnte, trifft im Halbfinale am kommenden Mittwoch in Nelspruit auf den Sieger der Begegnung am Sonntag zwischen Burkina Faso und Togo.

Die Südafrikaner unterlagen im Viertelfinale in Durban gegen Mali im Elfmeterschießen mit 1:3. Mit zwei gehaltenenen Elfmetern avancierte Malis Torhüter Soumbeïla Diakité zum Matchwinner der Partie.

In der regulären Spielzeit hatte Tokelo Rantie (31.) die Bafana Bafana, die 1996 vor heimischem Publikum ihren bisher einzigen Sieg bei einem Afrika-Cup feierten, in Führung gebracht. Doch Seydou Keita gelang für Mali in der 58. Minute der Ausgleich. Nach einer torlosen Verlängerung erwiesen sich die Westafrikaner als treffsicherer vom Punkt. In der Vorschlussrunde trifft Mali auf die Elfenbeinküste oder Nigeria, die am Sonntag aufeindertreffen.

Im zweiten Viertelfinalspiel am Samstag stehen sich Südafrika und Mali (19.30 Uhr) gegenüber.

Der Afrika Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung