Beitar-Geschäftsstelle von Fans in Brand gesetzt

SID
Freitag, 08.02.2013 | 16:50 Uhr
Spurensicherung der israelischen Polizei in der Geschäftsstelle
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Ein vorsätzlich gelegter Brand in der Geschäftsstelle des israelischen Erstligisten Beitar Jerusalem hat den Konflikt zwischen dem Verein und anti-arabischen Fans verschärft.

Der einen Tag nach der Anklage gegen vier Beitar-Anhänger wegen volksverhetzender Gesänge im Stadion ins Klubheim geworfene Brandsatz richtete nach Polizeiangaben "erheblichen Sachschaden" an dem Gebäude unmittelbar neben Beitars Trainingsgelände an und zerstörte mehrere Trophäen und andere wertvolle Memorabilia des Vereins. Erste Spuren am Tatort weisen nach Angaben der Ermittler auf mehrere Brandstifter hin.

"Die Polizei wird mit harter Hand dafür sorgen, dass dieses Thema jetzt beendet wird", erklärte Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat in einer ersten Reaktion. "Die Täter haben eine rote Linie überschritten", zitierte eine israelische Zeitung Beitars Vereinsführung, die radikale Fans ihrer Mannschaft für den Brand verantwortlich macht. Der nationale Fußball-Verband IFA wies darauf hin, dass der Weltverband FIFA schon vor dem Brand einen Bericht über die fremdenfeindlichen Tendenzen im Beitar-Umfeld angefordert hat.

Dzhabrail Kadaev und Zaur Sadaev im Fokus

Die Kontroverse um die neuen Beitar-Spieler war Ende Januar nach Veröffentlichung der Personalpläne von Jerusalems russischstämmigem Vereinschef Arkady Gaydamak ausgebrochen. Bei einem Punktspiel skandierten zahlreiche Anhänger des Klubs, der in der Vergangenheit schon mehrfach für fremdenfeindliche Auswüchse seiner anti-arabischen Fans mit Sanktionen belegt worden war, rassistische Parolen gegen die künftigen Spieler und Gaydamak.

Trotz der Widerstände wechselte das Tschetschenen-Duo zu Monatsbeginn von Terek Grosny nach Israel. Vor den beiden Neuzugängen spielten in der Geschichte des Klubs nach Vereinsangaben bislang nur drei Muslime für Beitar.

Beitar Jerusalem im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung