Fussball

Pato trifft bei Corinthians-Debüt

Von Nikolai Mende
Alexandre Pato bejubelte gleich im ersten Spiel für Corinthians Sao Paulo den Premieren-Treffer
© Getty

Alexandre Pato hat im ersten Spiel für den neuen Arbeitgeber Corinthians Sao Paulo ein Tor erzielt. Der Brasilianer kam in der Winterpause für 15 Millionen Euro vom AC Milan.

Der Brasilianer, der in der Winterpause für 15 Millionen Euro vom AC Mailand verpflichtet wurde, benötigte nur drei Minuten nach seiner Einwechslung, um beim 5:0-Erfolg gegen Oeste zu treffen.

Gegenüber Medienvertretern erklärte er nach der Partie: "Das ganze Team hat heute stark gespielt. Die erste Phase meiner Vorbereitung ist absolviert. Ich weiß, dass ich noch besser werden muss, aber ich bin ruhig und überzeugt, dass es für den Verein und die Fans gut laufen wird."

"Ich hatte in meinen ersten Spielen immer gute Ergebnisse. Bei Internacional, Milan und der Nationalmannschaft. Heute war es nicht anders. Ich will weiter arbeiten und meinen Wert zeigen", so der 23-Jährige weiter.

Alexandre Pato im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung