Sneijder bei Galatasaray vorgestellt

Von Jean Mikhail
Montag, 21.01.2013 | 17:27 Uhr
Ausnahmezustand in Istanbul: Wesley Sneijder wurde bei Galatasaray vorgestellt
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das ewige Transferhickhack hat ein Ende: Wesley Sneijder hat bei Galatasaray unterschrieben und wurde am Montagnachmittag in Istanbul als neuer Spieler vorgestellt. Bereits auf dem Weg vom Flughafen wurde er von Fans euphorisch begrüßt, weitaus nüchterner reagierte sein neuer Coach Fatih Terim.

Sneijder zum Empfang am Mikrofon des Vereinssenders GSTV: "Es war ein großartiger Empfang der Fans. Ich danke ihnen sehr dafür. Ich freue mich hier zu sein. Eben sprach ich mit Fatih Terim, auf italienisch. Türkisch möchte ich so schnell wie möglich lernen."

Galatasarays Trainer äußerte sich dagegen relativ nüchtern über seinem neuen Spieler: "Da gibts nicht viel zu sagen, unser Präsident hat schon auf alles wichtige hingewiesen. Wesley ist ein sehr wichtiger Spieler mit einer beeindruckenden Vita. Ich hoffe auch, dass er sich schnell im Team zurechtfindet und zu unserem Erfolg beitragen kann. Ich kenne ihn, weiß wie er Fußball spielt. Morgen wird er erstmals mit uns trainieren. Viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Ich wünsche ihm alles Gute."

Wesley Sneijder könnte bereits am kommenden Sonntag im Derby zwischen Galatasaray und Besiktas sein Debut in der Süper Lig feiern.

Wesley Sneijder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung