Fussball

Schottland: Strachan wird Nationaltrainer

SID
Gordon Strachan war zuletzt zweieinhalb Jahre ohne Job
© Getty

Der frühere Mittelfeldstar Gordon Strachan wird Nationaltrainer Schottlands. Wie der schottische Fußball-Verband bestätigte, wird der 55-Jährige Nachfolger von Craig Levein.

Der 50-malige Nationalspieler Strachan war nach Trainerstationen bei Coventry City, dem FC Southampton, Celtic Glasgow und dem FC Middlesbrough zuletzt zweieinhalb Jahre ohne Job.

Langfristig soll Strachan die Schotten zu ihrem ersten großen Turnier seit der WM 1998 führen. Die Hoffnung auf die WM 2014 ist allerdings bei acht Punkten Rückstand auf Belgien und Kroatien nach nur vier Spielen ausgesprochen gering.

Die WM-Quali im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung