Fussball

Benficas Luisao für zwei Monate gesperrt

SID
Dieser Rempler brachte Luisao eine zweimonatige Sperre ein
© Getty

Der portugiesische Fußballverband hat Verteidiger Luisao von Benfica Lissabon für zwei Monate gesperrt. Der Brasilianer hatte bei einem Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf am 11. August Schiedsrichter Christian Fischer in der 38. Minute umgerempelt.

Fischer brach daraufhin das Spiel in der Düsseldorfer Arena ab. Zusätzlich zur Sperre wurde der Benfica-Mannschaftskapitän zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.550 Euro verurteilt.

Der 31-Jährige wird wegen der Sperre vier Spiele in der Champions League, sechs Begegnungen in der portugiesischen Liga und ein Pokalspiel verpassen.

Luisao im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung