Fussball

Chelsea ist "Klub des Jahres" in Europa

SID
FC Chelsea nach dem Gewinn der Champions League im Mai 2012
© Getty

Champions-League-Sieger FC Chelsea ist von den europäischen Fußballvereinen zum "Europäischen Klub des Jahres" gekürt worden. APOEL Nikosia erhielt den Preis für den "größten sportlichen Fortschritt".

Die Londoner erhielten den Preis im Rahmen der Tagung der European Club Association (ECA), der Interessenvertretung aus insgesamt 201 europäischen Vereinen. Das Team von Roberto Di Matteo hatte das Europapokal-Finale im Mai gegen den FC Bayern in München gewonnen. In der Premier League war Chelsea dagegen nur Sechster geworden. Im vergangenen Jahr hatte der FC Barcelona diese Auszeichnung erhalten, bei der ersten Vergabe 2010 Inter Mailand.

Das zyprische Überraschungsteam APOEL Nikosia erhielt für den Vorstoß ins Champions-League-Viertelfinale den Preis für den "größten sportlichen Fortschritt" ("Best Sporting Progress").

Der FC Chelsea im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung