Kevin Kuranyi trifft

Dynamo Moskau feiert zweiten Saisonsieg

SID
Samstag, 22.09.2012 | 16:56 Uhr
Kevin Kuranyi (l.) und Alexander Kokorin (r.) bejubeln einen Treffer von Dynamo Moskau
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Auch dank Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi hat Dynamo Moskau am neunten Spieltag der russischen Premier Liga den zweiten Saisonsieg gefeiert und die Rote Laterne des Tabellenletzten abgegeben.

Im Heimspiel gegen Amkar Perm kam die Mannschaft am Samstag zu einem hart umkämpften 3:2 (1:1)-Sieg. Kuranyi hatte in der 78. Minute zum zwischenzeitlichen 2:1 getroffen. Die weiteren Tore für Moskau erzielten der österreichische Nationalspieler Jakob Jantscher (30.) und Alexander Kokorin (83.). Für die Gäste, bei denen Iwan Tscherentschikow mit Gelb-Rot in der 37. Minute vom Platz musste, trafen Martin Jakubko (25.) und Michal Breznanik (90.). Durch den Sieg ist Moskau auf den 14. Tabellenplatz vorgerückt.

Kevin Kuranyi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung