Fussball

Didier Drogba trifft für Schanghai

Von Elvis Veselovic
Didier Drogba (l.) ließ sich für sein Tor von den Teamkollegen feiern
© Getty

Ex-Chelsea-Star Didier Drogba hat mit seinem Verein Schanghai Shenhua einen klaren Sieg einfahren und sich in die Torschützenliste eintragen können - trotz unklarer Gehaltsfrage.

Gegen Liaoning Hongyum siegte Shanghai Shehua, bei dem auch Nicolas Anelka zum Einsatz kam, mit 3:0. Didier Drogba erzielte dabei trotz unsicherer Zukunftsaussichten selbst ein Tor.

Denn ob der Ivorer sein aktuelles Gehalt von etwa 250.000 Euro wöchentlich weiter bezahlt bekommt, ist immer noch ungewiss.

Ein chinesischer Investor drohte erst vor Kurzem damit, nur noch etwa 25 Prozent seiner bisherigen Geldmittel in den Verein zu investieren, sollte Schanghai Shenhua ihm nicht mehr Einfluss gewähren.

Neben der finanziellen Unklarheit ist die sportliche Leistung momentan eher durchwachsen. Momentan befindet sich Shanghai auf den 10. Tabellenplatz.

Didier Drogba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung