Ryan Babel kaufte sich aus Hoffenheim frei

SID
Dienstag, 18.09.2012 | 10:23 Uhr
Ryan Babel (l.) fasste in Hoffenheim nie so richtig Fuß
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Für seine Rückkehr zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam hat der ehemalige Nationalspieler Ryan Babel offenbar ein finanzielles Opfer erbracht.

Nach Informationen der niederländischen Tageszeitung "De Telegraaf" hat sich der 25 Jahre alte Niederländer für drei Millionen Euro aus seinem noch laufenden Vertrag bei der TSG 1899 Hoffenheim freigekauft.

Ajax Amsterdam hatte 2007 vom FC Liverpool rund 17 Millionen Euro für Babel kassiert. Ajax Amsterdam tritt am Dienstag (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) zum Start der Champions League bei Borussia Dortmund an.

Der Kader von Ajax im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung